Das Museum Europäischer Kulturen feiert sein 20. Jubiläum – wir gratulieren und haben zehn Highlightobjekte aus der Geschichte des Museums rausgesucht.MINKRosa TANGERINE DREAM MINI DRESS - Freizeitkleid - multi schwarz

Das Berühren der Kunstwerke ist eines der größten Tabus im Museum – doch warum eigentlich?Derhy LAVALLIERE JUPE - A-Linien-Rock - rot rot Kristina Mösl, leitende Restauratorin der Alten Nationalgalerie, erklärt, weshalb eine Berührung für die Kunstwerke verheerend sein kann.

Neue Beiträge

Sebastian Kriesch, Forschungsprojekt

Spanx PILLOW Shapewear - soft nude nude - oqwdoq4630-Damenbekleidung

Bei den Staatlichen Museen zu Berlin arbeiten täglich hunderte Mitarbeiter*innen daran, den Betrieb zu managen und tolle Projekte auf die Beine zu stellen. J.CREW HOLLYWOOD - Sweatshirt - faded shell offWeißHier schauen wir Sebastian Kriesch über die Schulter, technischer Mitarbeiter im Projekt “Eisenzeit im Baltikum” am Archäologischen Zentrum.Another-Label BACHE - HemdBlause - dark Blau Gelb dunkelblau

Das Design Lab#2 „Less is Less – More is More“ geht in performativen Formaten den Gewohnheiten und Selbstverständlichkeiten unserer alltäglichen Routinen auf den Grund.Rains CURVE - Parka - Gelb gelb Nele Mai sprach mit dem Stadtplaner Ton Matton über mögliche Zukunftsszenarien des Alltags.

Workshop zum Thema Alltagsgestaltung im Kunstgewerbemuseum © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Simone Barlian

Wie wurden Gegenstände einst benutzt und wie benutzen wir sie heute? Welche alltäglichen Praktiken gehen verloren und welche kommen dazu? Naketano Sweatjacke - braun braunStudierende der Uni Linz untersuchen in der Workshop-Reihe „More is More – Less is Less“ im Kunstgewerbemuseum, wie gestaltete Objekte unseren Alltag prägen.Nike Sportswear Windbreaker - Orange Weiß türkis

Boden A-Linien-Rock - navy dunkelblau

Spanx PILLOW Shapewear - soft nude nude - oqwdoq4630-Damenbekleidung

Der erste Mai wird in Deutschland schon lange gefeiert – doch woher kommt dieser Brauch?Rains LONG JACKET - Parka - wax Gelb gelb Wir erzählen euch die Geschichte des Feiertags anhand von Bildern.

Paul Klee: Lebkuchenbild (Rückseite) © Staatliche Museen zu Berlin, Museum Berggruen / Andres Kilger

Bilder sind nicht nur Kunstwerke – sie haben oft auch spannende Geschichten. Die Provenienzforschung entschlüsselt Werkbiografien, deckt vergangenes Unrecht auf und hilft, gestohlene oder enteignete Kunstwerke zurückzuführen.Lacoste Poloshirt - Weiß weiss Anlässlich des ersten internationalen Tags der Provenienzforschung zeigen wir euch einige Beispiele aus der Ausstellung “Biografien der Bilder” im Museum BerggruenMAX&Co. MANAMA - Strickpullover - camel schwarz camel.

Licht ist im Museum wichtig – sowohl für die Wirkung der Architektur als auch für die Inszenierung der Kunstwerke. Aubade Push-up BH - summer nude RosaConstanze von Marlin hat sich mit dem Beleuchtungskonzept für die Neue Nationalgalerie befasst, das heutigen konservatorischen, energetischen und denkmalpflegerischen Anforderungen entsprechen muss.